EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Hallo ihr lieben!

So, der erste Eintrag in unserem Blog für den Geschichtswettbewerb. Ich hab mir gedacht, so verlieren wir nicht den Überblick und können so etwas wie ein Tagebuch schreiben, was dann in unserer Arbeit sicher gut ankommt.

Also, der momentane Stand der Dinge sieht so aus:

Unser Thema sind Helden, die noch nicht den Status eines Helden haben....heimlich sozusagen.

Nun ja, wir haben da jemanden gefunden, und zwar die Schwester Astrid aus dem St. Josefshaus in Herten, die während der Natzizeit behinderte Menschen vor dem Konzentrationslager gerettet hat. Damals war sie die Leiterin von der Karl-Rolfus-Schule.

Leider hat die andere Geschichtswettbewerbsgruppe aus unserem Geschichte-4-stündig-Kurs in etwa dieselbe Idee gehabt. Zwar haben sie eine andere Person gefunden, aber die hat in etwa dasselbe gemacht wie unsere Schwester Astrid.

Bis jetzt weiß ich noch nicht, ob das ein Problem ist oder nicht...

Dann waren Aysegül und ich gestern noch in der Unibibliothek Basel. Dort haben wir ein Buch gefunden, dass über eine Schule in Beuggen, also auch ganz in der Nähe hier, geht. Das Buch stammt aus 1850-1900, also ziemlich alt.

Bei dem nächsten Besuch (bald???) werden wir dieses Buch mal genauer unter die Lupe nehmen.

Das wars einmal fürs erste. Wär schön, wenn ihr beiden auch euren Stand der Dinge hier reinschreiben würdet.

Danke schonmal

Ganz lieben Gruß

Rebecca

11.10.08 17:28
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Aysegül (13.10.08 16:17)
Ich denke auch, dass wir uns dieses Buch angucken sollten. Am Freitag hatten wir gar keine Zeit dazu die Bücher zu finden.Wir sollten uns mal in nächster Zeit treffen, um zur Uni-Bibliothek zu gehen. Wie heißt der Titel von dem Buch?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog